ASTON MARTIN VANTAGE RED BULL RACING EDITION | FOTOS, DETAILS, TECHNISCHE DATEN - AUTOS - 2020

Anonim

1 von 10

Aston Martin ist jetzt mit dem Red Bull Racing Formel-1-Team verbunden. Die beiden Unternehmen arbeiten an einem Supersportwagen mit dem Namen AM-RB 001 zusammen. Wenn Sie jedoch nicht abwarten können, bis dieser auftaucht, oder wenn Sie nur ein wenig reich sind, ist dies möglicherweise das nächstbeste.

Aston bringt die Red Bull Racing Editions seines V8 Vantage und V12 Vantage S auf den Markt. Sie könnten der ultimative Ausdruck für F1-Fanatismus sein. Sie wurden von der Q-Personalisierungsabteilung des Autoherstellers entwickelt und verfügen über modellspezifische Designelemente und Ausstattungsänderungen, die typisch für automobilspezifische Sondereditionen sind, jedoch ein F1-Thema aufweisen.

Die Standard-Lackierung von Mariana Blue mit rotem und gelbem Rand erinnert an die Farben von Red Bull. Aston lässt Sie jedoch auch mit einem Tungsten Silver-Äußeren ausstatten. Die Sondereditionen enthalten außerdem einen Kohlefaserspalter, einen Diffusor, einen Kühlergrill und Seitenstreifen. Der Innenraum verfügt über mehr Carbonfaserausstattung sowie ein mit Alcantara beschichtetes Lenkrad und Red Bull Racing-Logos, die in die Kopfstützen der Sitze eingestickt sind. Kunden können auch Red Bull-Fahrer wie Daniel Ricciardo oder Max Verstappen die Gedenktafeln für die Autos aushängen lassen.

Der Aston Martin Vantage ist zwar nicht so schnell wie ein Red Bull F1-Auto, bietet aber viel Grunzen. Aston nahm keine mechanischen Änderungen für die Red Bull Racing Editions vor, nicht, dass es nötig gewesen wäre. Der 4, 7-Liter-Motor des V8 Vantage leistet 430 Pferdestärken und 361 Pfund-Fuß Drehmoment und bringt es in 4, 6 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde und weiter auf eine Höchstgeschwindigkeit von 190 Meilen pro Stunde. Der V12 Vantage S bietet 6, 0 Liter Hubraum, 563 PS und 457 lb-ft. Es wird 0 bis 60 Meilen pro Stunde in 3, 7 Sekunden tun und eine Höchstgeschwindigkeit von 205 Meilen pro Stunde erreichen.

Die Red Bull Racing Editions von Aston Martin Vantage können ab sofort bestellt werden. Die Auslieferung soll im zweiten Quartal dieses Jahres beginnen. Aston rät seinen Kunden, sich an ihre Händler zu wenden, um Preisinformationen zu erhalten. Diese Autos sind jedoch mit ziemlicher Sicherheit günstiger als der AM-RB 001, der bei der Markteinführung im Jahr 2019 voraussichtlich rund 3 Millionen US-Dollar kosten wird. Für diesen Preis verspricht Aston Leistung Es kann sich mit einem vollwertigen Rennwagen messen, der von einem 6, 5-Liter-V12 angetrieben wird, der möglicherweise von einem Hybridsystem unterstützt wird.

Unterdessen wird Red Bull am 26. Februar sein F1-Auto 2017 vorstellen. Das Team ist seit der Einführung der aktuellen Hybridformel im Jahr 2014 im Nachteil, da sich die Renault-Antriebe als schlechter als die dominierenden Mercedes-Benz-Einheiten erwiesen haben. Die Red Bull-Autos werden wahrscheinlich weiterhin Aston Martin-Logos tragen, obwohl der britische Autohersteller nicht wirklich an ihrer Entwicklung beteiligt ist.

ASTON MARTIN VANTAGE RED BULL RACING EDITION |  FOTOS, DETAILS, TECHNISCHE DATEN - AUTOS - 2020