GOOGLE FEIERT DEN TAG DES PRÄSIDENTEN MIT VR-TOUREN ÜBER GOOGLE ARTS & CULTURE - COOL-TECH - 2020

Anonim

Der Presidents 'Day steht vor der Tür, und gibt es einen besseren Weg zum Feiern als eine Reise in die Vergangenheit? Ja, es gibt eine Reise in die virtuelle Realität. Dank einer neuen Partnerschaft zwischen Google Arts & Culture und nicht weniger als 30 Kulturinstitutionen bringt Ihnen der Internetgigant ein großes Update für die Sammlung American Democracy. Wenn Sie g.co/americandemocracy besuchen, werden Sie in eine Schatzkammer der Geschichte der US-Präsidentschaft mit mehr als 2.000 neuen Artefakten, Fotos und Bildern entführt.

Am Mittwoch gab Google die Aufnahme von 63 neuen Exponaten in seine Online-Ausstellung American Democracy bekannt, die die Gesamtzahl der Exponate auf 158 erhöht. Insgesamt sagt Google: „… diese Sammlung lädt Sie ein, die Geschichte, das Leben, und das Vermächtnis der 44 US-Präsidenten. “Ob Sie sich auf eine eindringliche Reise durch ein Präsidentenhaus begeben oder einen Blick auf deren Privatleben werfen möchten, von ihrer Kindheit bis zu ihren Lieblingsbeschäftigungen und persönlichen Köchen, Sie können dies mit der Hilfe von Google tun.

Mit Google Arts & Culture, das Sie hinter die Kulissen einiger der berühmtesten Ballette, Opern und anderen kreativen Errungenschaften geführt hat, können Sie jetzt das öffentlichste Amt Amerikas auf intime Weise porträtieren. Mit dem neuesten Update des Programms können Sie 25 Präsidentenporträts ansehen, die mit der Art Camera von Google aufgenommen wurden. Selbst diese Porträts persönlich zu sehen, wäre nicht besser - in der Tat sagt der Webgigant: „Mit diesen Bildern in Gigapixel-Qualität können Sie die Details dieser Porträts genauer vergrößern und untersuchen, als Sie es mit bloßem Auge könnten.“

Darüber hinaus stellt Google 17 neue virtuelle 360-Grad-Touren vor, die entweder auf iOS oder Android und für ein noch intensiveres Erlebnis über Google Cardboard erlebbar sind. Klassenräume können ebenfalls davon profitieren, da Lehrer eingeladen werden, Google Expeditions zu nutzen, um Schüler auf virtuelle Exkursionen des Weißen Hauses mitzunehmen, ohne jemals den Campus zu verlassen. Und wenn die Residenz des Präsidenten nicht ausreicht, können Sie sich Ronald Reagans Air Force One (jetzt in seiner Präsidentenbibliothek untergebracht) und andere Transportmittel ansehen, die von verschiedenen amerikanischen Führern genutzt werden.

"Unsere Presidents 'Day-Sammlung umfasst die umfangreichen politischen und persönlichen Geschichten unserer US-amerikanischen Staatsoberhäupter, die voller faszinierender und überraschender Geschichten sind, die es jedem mit einer Internetverbindung ermöglichen, sich in einen Präsidenten-Historiker zu verwandeln", schloss Google ! "

GOOGLE FEIERT DEN TAG DES PRÄSIDENTEN MIT VR-TOUREN ÜBER GOOGLE ARTS & CULTURE - COOL-TECH - 2020