DIE UNTERSTÜTZUNG DER TOUCH-LEISTE WURDE OFFICE 2016 FÜR MAC-INSIDER MIT LANGSAMEN RINGEN HINZUGEFÜGT - APFEL - 2020

Anonim

Eine der innovativeren und beliebtesten Funktionen, die Apple dem MacBook Air 2016 hinzugefügt hat, ist die neue Touch Bar, ein OLED-Touchscreen-Display, das die alten Funktionstasten ersetzt und sich an die Arbeitsweise eines Benutzers in MacOS oder anderen Anwendungen anpasst. Damit es so wertvoll wie möglich ist, müssen Entwickler ihre Apps aktualisieren, um es zu unterstützen.

Apple hat seine eigenen professionellen Kreativitätsanwendungen, darunter Logic Pro X und Final Cut Pro X, um die Unterstützung der Touch Bar erweitert. Auch Entwickler von Drittanbietern erweitern ihre Apps ständig. Jetzt hat einer der wichtigsten Entwickler von Apple, Microsoft, die Office-Produktivitätssuite um die Unterstützung der Touch Bar erweitert.

Microsoft hat die Unterstützung der Touch-Leiste in Office 2016 für MacOS ursprünglich nur für Office Insider freigegeben, insbesondere für den langsamen Ring dieses Programms mit der Version 15.31 (170207). Jetzt hat Microsoft jedoch die Unterstützung der Touch Bar für alle Office 2016 für Mac-Benutzer als 9to5Mac-Bericht veröffentlicht. Weitere Informationen zur neuen Touch Bar-Funktionalität finden Sie in Microsofts ursprünglichem Blogbeitrag vom Oktober.

Beachten Sie, dass es immer noch gute Gründe gibt, ein Office Insider auf Ihrem Mac zu sein, und dass Sie sich hier für das Programm anmelden können. Sobald Sie ein Office Insider sind, können Sie einer von zwei Ebenen beitreten. Der Office Insider Slow Ring ist für Benutzer mit erhöhtem Risiko gedacht, die frühzeitig und mit minimalem Aufwand auf unterstützte Builds zugreifen möchten. Der Office Insider Fast Ring ist für Risikoträger gedacht, die mit mehr Problemen leben können, aber Zugriff auf die absolut frühesten Vorschau-Builds wünschen.

Sie müssen jedoch kein Office Insider mehr sein, um Unterstützung zu erhalten. Wenn Sie die automatische Aktualisierung aktiviert haben, haben Sie die Aktualisierung möglicherweise bereits erhalten. Wenn nicht, können Sie eine beliebige Office-App öffnen. Gehen Sie dann zu Hilfe> Nach Updates suchen und starten Sie das Update manuell. Sobald Sie dies getan haben, können Sie mit der glänzenden neuen Touch-Leiste Ihres MacBook Pro einfacher auf Office-Befehle zugreifen.

DIE UNTERSTÜTZUNG DER TOUCH-LEISTE WURDE OFFICE 2016 FÜR MAC-INSIDER MIT LANGSAMEN RINGEN HINZUGEFÜGT - APFEL - 2020