TOP 10 TECH STORIES DER WOCHE: FEBRUAR. 24. 2017: LEBEN JENSEITS DER ERDE - APFEL - 2020

Anonim

Wenn es um Technik geht, kann in einer Woche viel passieren. Der ständige Ansturm von Nachrichten macht es bloßen Sterblichen mit echtem Leben nahezu unmöglich, alles im Auge zu behalten. Aus diesem Grund haben wir eine schnelle und schmutzige Liste der Top 10 Tech-Storys dieser Woche zusammengestellt, von der Entdeckung von sieben Exoplaneten in Erdgröße bis hin zu einem Stuhl, mit dem Sie trainieren können - alles ist hier.

Der Student verwandelt seinen Honda Civic für 700 US-Dollar in ein selbstfahrendes Auto

Studenten sind permanent pleite und müssen ständig die schönen Dinge des Lebens (Mahlzeiten) zugunsten des Nötigsten (Bier) opfern. Wenn sich nur wenige Studenten diesen Nöten stellen, werden sie sich wahrscheinlich bald ein selbstfahrendes Auto leisten können. Können diese College-Smarts besser eingesetzt werden? Das war bei Brevan Jorgenson der Fall. Als Senior an der Universität von Nebraska, Omaha, ist Jorgenson stolzer Besitzer eines selbstfahrenden Honda Civic - und alles, was ihn das gekostet hat, waren 700 US-Dollar (zuzüglich der Kosten für das Auto selbst).

Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Die NASA hat gerade 7 erdgroße Exoplaneten entdeckt, 3 in der bewohnbaren Zone eines Zwergsterns

Sieben erdgroße Planeten wurden um einen Stern herum entdeckt, der etwa 39 Lichtjahre von unserem Sonnensystem entfernt ist. Der Fund stammt vom Team hinter dem Spitzer-Weltraumteleskop der NASA. Es wird angenommen, dass drei dieser Exoplaneten die „Goldlöckchen-Zone“ des Sterns umkreisen, den größten Transport potenziell bewohnbarer Planeten um einen einzelnen Stern. Die Agentur machte die Ankündigung heute in einer Pressekonferenz und veröffentlichte die Ergebnisse in der Zeitschrift Nature.
TOP 10 TECH STORIES DER WOCHE: FEBRUAR.  24. 2017: LEBEN JENSEITS DER ERDE - APFEL - 2020